TSV bei Facebook: https://www.facebook.com/SGAuFriMo +++ TSV bei Twitter: https://twitter.com/TSVFriedewald


SG Ausbach/Friedewald – SG Schenklengs/Rot/Wipp (30.08.2019)

Die heimische SG kann von Anfang die Partie spielerisch für sich bestimmen und geht durch gutes Zuspiel auf Baran Demir bereits nach 12. Minuten mit 1:0 in Führung.

Trotz der hohen sommerlichen Temperatur zeigt die Mannschaft weiterhin große Laufbereitschaft, setzt viele spielerische Akzente und kann sich somit zahlreiche Angriffe und Torchancen erarbeiten.

Einen verpatzten Abschlag und eine Unsicherheit in der Abwehr der SG Schenklengs/Rot/Wipp nutzt Alexandru Catalin Nistor eiskalt und erzielt in 21. Minute das verdiente 2:0.

Der Gegner zeigt sich in Folge weiterhin harmlos und ohne Ideen. Die SG Ausbach/Friedewald ist die spielbestimmende Mannschaft vor gut besuchter, heimischer Kulisse.

Simon Jäger ist es dann, der sich in der gegnerischen Hälfte den Ball erobert und mit einem satten Schuss aus 20 Metern das 3:0 in der 43. Minute erzielt.

Nach der Pause verliert das Spiel an Schwung, ist aber weiterhin vom hohen Ballbesitz der heimischen Elf geprägt. Immer wieder können gute Möglichkeiten herausgespielt werden, die aber nicht zum gewünschten Torerfolg führen.

Die gut leitende Schiedsrichterin Sabine Stadler (Fulda) beendet die Partie nach 90 Minuten, in der sich die SG Ausbach/Friedewald als das eindeutig bessere und hochüberlegene Team präsentierte.

   
© TSV-1911-Friedewald-eV