TSV bei Facebook: https://www.facebook.com/SGAuFriMo +++ TSV bei Twitter: https://twitter.com/TSVFriedewald


Doppelspieltag mit zwei Derbys für die 1. Mannschaft der SG Ausbach/Friedewald. Dazu empfing man am Freitag, den 02.10. die SG Festspielstadt Bad Hersfeld.

Dem Gastgeber gelingt dabei ein Traumstart, denn bereits in der 5. Spielminute kann Kevin Krause das Team in Führung schießen. Trainer Markus Höhn hat sein Team gut eingestellt und die Mannschaft setzt dies auch perfekt um.

Noch vor der Pause (44.) erhöht Leon Langhans nach einem berechtigten Strafstoß auf 2:0.

Nach der Pause lässt die Mannschaft dann doch zu viel zu und die Gäste aus Bad Hersfeld können den Anschlusstreffer zum 2:1 in der 62. Spielminute erzielen. Dies ist der Beginn einer spannenden Schlussphase, in der sich die Leidenschaft der SG Ausbach/Friedewald durchsetzt. Wiederum Leon Langhans erzielt den 3:1 Endstand in der Nachspielzeit dieser aufregenden Partie.

Selbstbewusst fährt die Mannschaft am Sonntag, den 04.10. zum Derby nach Philippsthal. Und so präsentiert sich die SG Ausbach/Friedewald zum wiederholten Mal. Mit viel Leidenschaft erarbeitet sich die Gästeelf mehr Vorteile im Spiel und vor dem gegnerischen Tor. Einen Strafstoß verwandelt Leon Langhans in der 36. Minute sicher zum 0:1 Führungstreffer. Der schnelle Simon Jäger bringt das Team in der 62. Minute mit 0:2 in Führung. Die Gastgeber setzen alles auf eine Karte und erzielen in der 80. Minute das 1:2. Die Schlußphase wird wiederum zum Fußballkrimi, den die SG Ausbach/Friedewald über die Zeit bekommt und somit verdient gewinnt.

Die 2. Mannschaft hat an jenem Wochenende nur ein Spiel zu bestreiten und das auswärts bei der SG Iba/Machtlos II. Der Gastgeber geht nach 31 Minuten in Führung. Unbeeindruckt vom Gegentor, gelingt Daniel Gröschler bereits 4 Minuten später der Ausgleich.

Kurz nach dem Pausentee (48.) können die Gastgeber den 2:1 Führungstreffer erzielen. Beherzt macht die SG Ausbach/Friedewald II ihr Spiel weiter und kann durch den Jungster Sascha Stechemesser (81.) und Eugen-Adrian Vasiliu (85.) die Begegnung mit 2:3 noch drehen und für sich entscheiden.

Starker Teamgeist, vorbildlicher Zusammenhalt und große Leidenschaft zeichnen sich aus.

Ein tolles und erfolgreiches Wochenende für die Fußballer der SG Ausbach/Friedewald.

   
© TSV-1911-Friedewald-eV